Alte russische Volkslieder

Seit 2011 singe ich alte russische, weißrussische und ukrainische Volkslieder. Hier versammle ich Aufnahmen aus unterschiedlichen Projekten oder Kollaborationen, die seitdem entstanden sind.

 

Gesang mit Ensemble Lepota

„Tutsha Grosznaja“, ein lyrisches Hochzeitslied, in dem die Mutter beschreibt, wie die Tochter das Haus verlässt. Gesungen zusammen mit Olga Forschner und Elena Mironova von Ensemble Lepota. „Zainka“, das Lied über das kleine Häschen in einer Version mit Instrumentalbegleitung.

 

Gesang mit Tatjana Perowa

„Duma“, ein Lied eines jungen Mädchens, das erwachsen wird und über seine Gefühle nachdenkt. „Pavlin“, ein sogenanntes ‚Rekrutenlied‘. Mit diesem Lied wurde der Auszug des Rekruten zum 25 Jahre währenden Militärdienst beweint und beklagt.

aufgenommen beim Proben

 

2015 nahmen wir ein paar Lieder im Studio auf. Die Sängerin und Geigerin Emilia Niezbiecka begleitete ein Weihnachtslied auf der Geige.